C.Woermann: Mit technischem Know-how in Afrika zuhause. Seit 1837.

Die Büroräume von C. Woermann in Hamburg.

Die Büroräume von C. Woermann in Hamburg.

Die Büroräume von C. Woermann in Hamburg.

Die Büroräume von C. Woermann in Hamburg.

Die Büroräume von C. Woermann in Hamburg.

Die Büroräume von C. Woermann in Hamburg.

Die Büroräume von C. Woermann in Hamburg.

Die Büroräume von C. Woermann in Hamburg.

Über C.Woermann


Das Unternehmen

Organisation

Geschichte

Afrikahaus

Kompetent in Leitung und Technik


Unsere Geschäftsführung

Persönliches Engagement der Inhaber prägt das Familienunternehmen seit über 175 Jahren und zeichnet sich durch flache Hierarchien, offene Türen und einen direkten Draht aus.

Wir legen besonderen Wert auf:

 • persönliche, langjährige Erfahrung in unseren afrikanischen Märkten
 • bedarfsgerechte Produkte mit langfristigem Nutzen und solider Qualität
 • enge Zusammenarbeit mit Herstellern und Kunden
 • konstante Verfügbarkeit unseres Lagersortimentes inklusive Ersatzteilen
 • zuverlässiger Service mit eigenen qualifizierten Technikern vor Ort in Afrika
 • Offenheit für neue technische und wirtschaftliche Entwicklungen


Alle Unternehmensziele und Investitionen sind langfristig ausgerichtet. Die Struktur unserer Firmen in Afrika erlaubt uns dabei, stets aktiv und flexibel auf die oft großen Herausforderungen in den Kundenländern zu reagieren.



Vertrieb

Unsere Fachabteilungen sind für das Tagesgeschäft mit unseren verbundenen Unternehmen vor Ort einerseits und unseren Lieferanten anderseits zuständig. Von hier erfolgt der Zentralein- und -verkauf, aufgegliedert nach Produktbereichen.

Sie koordinieren außerdem Projekte in enger Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern vor Ort und unseren Lieferanten.

Außerdem betreuen sie unsere afrikanischen Kunden, die ihren Sitz nicht in einem Land mit eigenem C. Woermann-Standort haben.


Fachabteilung Maschinen und Geräte

Vorwiegend kraftstoffbetriebene Geräte und Maschinen werden von dieser Abteilung bearbeitet. Die Bandbreite reicht dabei von leichten handgeführten Geräten für den Außenbereich über Pumpen und Außenbordern bis hin zu Generatoren und GabelstaplerEbenso ist der Bereich Reifen hier beheimatet.


Fachabteilung Industrie- und Elektrotechnik

Unsere Fachabteilung Industrie- und Elektrotechnik verantwortet die Produktgruppen Werkzeuge, Baustellen- und Werkstattausstattung, Befestigungsmateriale, Kleb- und Verbundstoffe sowie Elektrotechnik.


Fachabteilung Automotive- und Motorenersatzteile

Die Abteilung Automotive- und Motorenersatzteile ist im Aftermarket von Teilen für Nutzfahrzeuge und Trailer von vorwiegend europäischen und US-amerikanischen Fabrikaten engagiert. Neben Motorenersatzteilen liegt ein Schwerpunkt dabei auf der Filtration sowie Komponenten im Truck-/Trailerbereich und des Fahrgestelles. Zudem werden stationäre Deutz Dieselmotoren und deren Ersatzteile vertrieben.


Fachabteilung Spedition

Unsere hauseigene Speditionsabteilung kümmert sich um die Verschiffung und alle Formalitäten, die Ware schnell und sicher nach Afrika zu transportieren. Neben der Planung, Buchung und Terminierung bedeutet dies natürlich die komplette Dokumentation für alle Zollformalitäten.


Fachabteilung Finanzen

Unsere Finanzabteilung managt die Zahlungsströme und unterstützt bei der Finanzierung von Projekten. Hierbei nimmt sie eine wichtige Rolle ein bei der Sicherung mittelfristiger Finanzierungen von kapitalintensiven Produkten für unsere Kunden in den internationalen Märkten. Unser vorrangiger Absatzmarkt Afrika ist dabei von starken politischen und strukturellen Veränderungen geprägt.


Fachabteilung Marketing

Das Produkt- und Vertriebsmarketing sowie die Erstellung von Verkaufsmaterialien erfolgt zentral von Hamburg aus. Natürlich mit direktem Input unserer Lieferanten und in enger kundenorientierter Abstimmung mit unseren verbundenen Unternehmen vor Ort.